Unsere Vision

“Wir wollen Weltmeister werden!”

Weltmeister zu werden ist der Traum eines jeden Sportlers. Auch die Volleyballerinnen vom SC GrünWeiß Paderborn hatten diese Vision sicherlich schon einmal. Aber ist unser Ziel wirklich die nächste
Weltmeisterschaft? Warum eigentlich nicht? Denn um Weltmeister zu werden, muss man das Maximale aus sich rausholen – und genau das wollen wir mit unserem Engagement in der Volleyballabteilung unseres tollen Vereins auch! Ob es dann für die Weltmeisterschaft reicht.. schauen wir mal!


Wir stellen uns vor

Damit das Projekt Regionalliga auch zukünftig erfolgreich funktionieren kann, bedarf es einem guten Unterbau. In der Saison 2020/21 nehmen wir daher mit drei weiteren Damenmannschaften am Spielbetrieb des Westdeutschen Volleyballverbandes teil. In unseren vier Teams von der Regionalliga über die Bezirksliga bis hin zu der Kreisliga findet jede volleyballbegeisterte Sportlerin in unseren Reihen einen passenden Platz zum Wohlfühlen. Aber nicht nur Damen, sondern auch Herren können Volleyballsport im SC Grün-Weiß Paderborn betreiben – und zwar in unserem Mixed-Team. Dieses trifft sich ein bis zwei Mal pro Woche in der Halle oder im Sand, um gemeinsam Sport zu treiben und sich auf Turniere am Wochenende sowie Spiele der Hobbyliga vorzubereiten. Für den langfristigen und weiterhin erfolgreichen Fortbestand unserer Abteilung ist eine gute Jugendarbeit essentiell. Hierfür arbeiten wir mit mehreren Paderborner Grundschulen zusammen und werden auch vom Westdeutschen Volleyballverband unterstützt. Somit kann unser mittlerweile mehr als 10-köpfiges Jugendteam interessierten und talentierten Kinder so früh wie möglich den Weg in unsere Jugendtrainings eröffnen. Ohne die Unterstützung der Eltern und deren Engagement für ihre Kinder wäre der sportliche Erfolg unserer Jugendarbeit nicht realisierbar. Deshalb versuchen wir stets den engen und guten Kontakt zu den Eltern zu pflegen und haben auch immer ein offenes Ohr für jegliche Fragen und Probleme.


Unsere Philosophie

Vom Spaß im Vordergrund über die spielerische Weiterentwicklung bis hin zum Leistungsfokus – wir können jeder Spielerin das passende Angebot bereitstellen. Daher findet sich unser Trainer- und Vorstandsteam regelmäßig in Sitzungen und Besprechungen zusammen, um die Vereins- und Spielerentwicklung voranzutreiben. In verschiedenen Arbeitsgruppen werden ständig neue Projekte initiiert und entwickelt. Die Treffen dienen des Weiteren dazu, einen systematischen und intensiven Informationsaustausch zwischen den Trainern und Verantwortlichen der
Mannschaften sowie dem Vorstandsteam zu gewährleisten. Unser gut ausgebildetes und motiviertes Trainerteam freut sich über jede neue Spielerin – denn bei unserer Arbeit geht es eben genau um unsere aktiven Sportler. Gemeinsam lüften wir die Geheimnisse des Volleyballsports und erleben Entwicklungen hautnah.


Grün-Weiß heißt “Mehr als nur Volleyball”

Neben sportlichen Fortschritten dreht sich aber Vieles auch um das gemeinsame Miteinander und darum, neue Leute kennenzulernen und Freunde zu finden. Aus diesem Grund schreiben wir das Vereinsleben ganz groß. Neben den regelmäßigen Trainings und Spieltagen gibt es zahlreiche weitere Veranstaltungen, bei denen unsere Mitglieder zusammenkommen. Dadurch wird der Zusammenhalt gestärkt und es ergibt sich die Möglichkeit teamübergreifend Kontakte zu knüpfen oder zu pflegen.
Nicht nur bei unserer Weihnachtsfeier, sondern auch bei Volleyballcamps,
Vereinsfahrten zu Länder- oder Bundesligaspielen, beim Osterlauf oder bei
verschiedensten Turnieren in und außerhalb von Paderborn finden wir uns
zusammen. Mitglied in der Volleyballabteilung des SC Grün-Weiß Paderborn zu sein bedeutet für viele unserer aktiven Sportlerinnen eben deshalb nicht nur körperliche Betätigung. Vielmehr stellt das Vereinsleben einen wichtigen Teil der eigenen Lebensgeschichte dar und hat letztlich zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit beigetragen.

Diese Geschichten würden wir gerne mit euch teilen und gemeinsam mit euch erleben, wie es sich anfühlt, ein Teil unserer Grün-Weiß Familie zu sein.